Frau Doktor plaudert...
Frau Doktor plaudert...



Frau Doktor plaudert...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    tunis-meinefamilie-ich
    fiftys
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/fraudr.plaudert

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Ich bin Mutter, Lehrerin und Single (die ersten beiden Attribute finde ich super, letzteres veränderungswürdig).


Für mein Empfinden lebe ich zu weit im Norden, aber trotzdem lache und weine ich inetwa gleich viel (hier ist es genau andersrum: das erste find ich doof, das zweite ist ok).

Älter werden und Dauerregen finde ich megaproblematisch (logisch: ist auch beides bekloppt- und trotzdem nicht zu ändern- v.a. im Norden!).

Und dennoch ist mein Glas eindeutig halb voll (das bedarf keines weiteren Kommentars)!

MOIN!

Alter: 44
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
hatte ich noch kein graues Haar, weniger Falten und mochte mich erstaunlicherweise trotzdem viel weniger...

Wenn ich mal groß bin...:
? weiss ich auch nicht was passiert ?

In der Woche...:
arbeite ich zuviel und schlafe ich zu wenig.

Ich wünsche mir...:
viel Licht, endlose Liebe, Sonne ohne Sonnenbrand und Waerme ohne Schwitzen.

Ich glaube...:
an das Universum.

Ich liebe...:
Maenner, Menschen und Tiere.

Man erkennt mich an...:
vielem.
Wie alle anderen auch bin ich einzigartig und speziell...!

Ich grüße...:
dich!



Werbung



Blog

Promiskuität

- ist gar nicht schlimm.

Das muss ich jetzt natürlich sagen, denn ich lebe gerade recht freizügig.

Interessant ist die Frage, wie es eigentlich dazu kommt!?! Warum brauche, will und mache ich das gerade so, wie ich es mache?
Brauche ich es, dass ich begehrt werde?
Brauche ich Liebe von außen, weil ich von innen keine habe?
Ist es doch "nur" eine Midlife Crisis????

Ich habe keine Ahnung! 

Seit ich so viele Kontakte habe, kommen fast wöchentlich neue hinzu, weil ich scheinbar Sex ausstrahle und vergleichsweise entspannt bin. Und das ist natürlich schön.
Hab ich aber einen schlechten Tag, weil z.B. keiner was von mir wissen will, dann spür ich die Einsamkeit oberdeutlich.

Naja- ich bin halt auch eigentlich immernoch verliebt in O. muss ich gestehen. 

Vermutlich geschieht das alles doch nur, um (mich) davon abzulenken, dass er nicht laut und deutlich JA in meine Richtung schreit????

16.2.15 16:42


Die teuerste Nacht meines Lebens

Am Mittwoch war ich Sushi essen.
Mit O.
Der gefällt mir extrem gut, aber er hält mich auch extrem auf Abstand.

Wir haben uns nach längerem Nicht-Sehen zum Essen getroffen. Ich habe mir ein Kleid und Stiefel angezogen- trotz leichtem Schnee. Ich sah sehr gut aus- hab mich zumindest so gefühlt!

Ich war ein paar Minuten zu spät, weil man an der Sushi Bar sehr schlecht einen Parkplatz findet, aber ich hab mich neben einen Matt-schwarzen Mustang gezwängt und war nur gut 4 Minuten zu spät. 

Als ich kam, lag an meinem Platz eine Rose. Schön. 

Und es war auch nett. 

Nach dem Essen waren wir noch in einer Bar und dann ziemlich selbstverständlich noch bei ihm. 

Wir haben nackt Sekt getrunken und mehr.

Und ich bin da geblieben (hätte eh nicht mehr fahren dürfen), hab mir aber den Wecker auf 5.30 Uhr gestellt, weil ich meinen Sohn ja wecken und zur Schule entlassen musste, ohne, dass der merkt, dass ich nicht spät nachts, sondern gar nicht nach Hause gekommen bin...

Als ich zu dem Platz kam, war bereits der Wochenmarkt im Aufbau und mein Auto weg. 

Mist!!!! 

Ich im Kleid, mit Stiefeln und Rose im Schneetreiben um kurz vor 6- selten hat man jemandem mehr angesehen, was er in der Nacht getan hat....
Viel schlimmer war aber der Preis (mindestens 150 Euro) und v.a. die Zeitverzögerung!!!

Und ich hatte solche Angst meinem Nachbarn zu begegnen, wenn der zur Arbeit geht!!!!

Ich weiß bis jetzt nicht, ob und was mein Zwerg mitgeschnitten hat, aber es war schon irgendwie ein skuriles- wenngleich teures- aber vermutlich auch einmaliges Erlebnis.

Irgendwann werde ich meinem Sohn davon erzählen, aber das dauert noch!

8.2.15 19:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung